WB Richard Wagner Schule Villach

3.Preis

Die Sanierung und Ertüchtigung von Bestandsgebäuden wird in Bezug auf Nachhaltigkeitsthemen immer wichtiger. Das Projekt zielt darauf ab, durch gezielte Maßnahmen die Qualitäten des bestehenden Gebäudes zu erweitern und so den baulichen Rahmen für einen zeitgerechten Unterricht zu schaffen. Im Zuge der geplanten Adaptierungen wird der kompakte Altbau wieder freigestellt, indem die eingeschossigen Anbauten abgebrochen werden.

Ziele/Maßnahmen
• Generierung zusätzlicher Nutzfläche / Aktivierung des Tiefparterres
• Schaffung eines verbindenden Zentrums / Auflösung der Halbgeschossigkeit im Mittelrisalit
• Städtebauliche Sanierung der Turnsaalanbindung / Abbruch der Umkleiden
• Nutzung der hofseitigen Einschnitte