www.pernthaler.at
Bauherr Wien Energie GmbH, Spittelauer Lände 45, 1090 Wien
Nutzfläche 7.727 m²
Herstellungskosten ca. € 50 Mio
Zeitraum 2010-2015
Adresse Franz-Grill-Straße 3, 1030 Wien

Das Projekt eines Fernheizwerks im Wiener Arsenal zeigt eine markant ausformulierte, monolithische Großform, die nicht zuletzt auch auf ihre Wirkung im Stadtraum hin konzipiert ist. Am südlichen Rand des Arsenals, geprägt von Gewerbebrachen, Wohnbau und einer Stadtautobahn entsteht eine urbane Landmark, die mit ihrer Fassade als bis dato größte Photovoltaik-Anlage Österreichs nicht nur das Fernheizwerk selbst, sondern auch die umliegenden Wohnanlagen versorgen kann.

Wesentlich für den durchschlagenden Erfolg des Projekts im Wettbewerb 2010 waren funktionell überzeugende Detaillösungen; so wird die explosionsgefährdete Gasregelstation aus den Hauptbauwerk herausgelöst und gesondert untergebracht.